user_mobilelogo

 

Berichte aus dem Schuljahr 2021/22

 

Berichte aus den vergangenen Schuljahren finden Sie im ARCHIV!

Kunstpreis im Zeichen des Friedens

 

im heurigen Schuljahr wurde der internationale LIONS-Friedensplakatwettbewerb weltweit zum 34. Mal abgehalten. Das Thema lautete „wir sind alle eins“ und es waren alle Schüler/innen der Gymnasien, Mittel- und Sonderschule im Alter von 11 bis 13 Jahren zur Teilnahme eingeladen.

Angesichts weltweiter Konflikte und fast täglich erscheinender Berichte über Terroranschläge oder kriegerische Auseinandersetzungen sollten sich möglichst viele Jugendliche mit dem Friedensthema auseinandersetzen und ihre Vorstellungen und Visionen zu Papier bringen.

Viele Schülerinnen und Schüler reichten schöne Arbeiten ein, und das Plakat von Lena Stocker, 2D-Klasse, wurde von der Bezirksjury an die erste Stelle gereiht. Am Freitag, dem 6. Mai 2022, wurde ihr von Dr. Martin Kofler, dem Präsidenten des Lions Club Lienz, der erste Preis verliehen.

Friedensplakat Gruppenbild 

v. l. n. r.: Lions-Wettbewerbsreferent Hans Mahl, Lena Stocker, 2d, Lions-Präsident Dr. Martin Kofler, Dir. Roland Roßbacher, Klassenvorständin Prof. Alessandra Steiner, Prof. Anton Fercher.

Friedensplakat